Anzeige


Dokumentarfilm „Why should I care?“
Wilhelmsburg. 30 Jugendliche aus Wilhelmsburg in Israel. Kann das gutgehen? In Tel Aviv geraten Jugendliche aus Sderot und Wilhelmsburg auf der Bühne aneinander und stellen sich gegenseitig die Frage: „Was geht mich eure Geschichte an?“ Doch bevor es überhaupt soweit kommen kann, sind die Jugendlichen aus Wilhelmsburg herausgefordert, als Gruppe zusammenzufinden und die ganzen Eindrücke um sie herum zu verarbeiten. Eine herausfordernde Reise voller Höhen und Tiefen, die alle an Ihre Grenzen bringt. Droht das Projekt womöglich zu scheitern?
Was die Jugendlichen im Oktober 2019 erlebt haben, hat Martin Steimann in einem Dokumentarfilm „Why should I care?“  festgehalten. Erstmals gezeigt wird der Film am Dienstag, 25. Februar, um 19.30 Uhr im Abaton Kino, Allende-Platz.      EW

Grün-Weiss lädt zum Kinderfasching
Harburg. Am Sonntag, 23. Februar, steigt bei der SV Grün Weiss Harburg (GWH) wieder die Faschingsparty für Kinder in Marmstorf, Nova Eventhall, Feuerteichweg 1. Beginn: 15 Uhr. Prinzessinnen, Spiderman und Indianer können sich auf Blinky, den Zauberclown, Musik und Bonbons freuen. Eintritt: vier Euro. Weitere Infos unter Tel 760 77 79 oder per E-Mail an info@gwharburg.de               AD

Beratung über Patientenverfügung
Harburg. Die Behinderten Arbeitsgemeinschaft Harburg bietet am Dienstag, 25. Februar, eine kostenlose, persönliche Beratung zu den Themen Betreuungsverfügung, Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung an. Ort: Seeveplatz 1, Marktkauf-Center, 1. Obergeschoss. Stefan Kinzel vom Betreuungsverein Insel berät von 9 bis 10.30 Uhr. Einfach vorbeikommen.        AD

HNT veranstaltet Flohmarkt
Süderelbe. Die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) lädt zum Flohmarkt für Jung und Alt ein. Am Sonntag, 23. Februar kann in den HNT-Hallen von 9 bis 14.30 Uhr nach Lust und Laune geschaut, gekauft und geklönt werden. Die Hallen liegen an der Cuxhavener Straße 253, nur rund zehn Gehminuten von der S-Bahn-Station Neuwiedenthal entfernt. AD

Faschingsfeier in der InselPerle
Finkenwerder. Das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum InselPerle, Norderschulweg 7, lädt für Mittwoch, 26. Februar herzlich zum Kinderfasching im Café Zeitlos ein. Kinder bis acht Jahre und ihre Familien sind von 16 bis 17.45 Uhr willkommen. Bitte verkleiden und etwas fürs Büfett mitbringen. AD

Wasser für Amphibien
Süderelbe. Die Gruppe Süd des Naturschutzbundes wird am Sonnabend, 22. Februar, einen der Teiche am Heidefriedhof, Falkenbergsweg, oberhalb des Parkplatzes mit Wasser füllen. Die Aktion ist mit der Umweltbehörde und der Feuerwehr abgesprochen. Hintergrund: Ab März wandern die Amphibien zu den Laichgewässern. Nach zwei trockenen Sommern haben die Teiche dafür immer noch zu wenig Wasser und die Kaulquappen so keine Chance zu überleben. Eventuell wird der Wasserdruck bei den Anwohnern gemindert. Der Nabu versucht, mit dem Wasserwerk eine Lösung zu finden und bittet um Verständnis. Die vor Ort aktiven Ehrenamtlichen können während der Aktion, von 10 bis 16 Uhr, gern angesprochen werden. AD

Poetry Slam in der Hofa
Wilhelmsburg. Die Poetry Slammer sind am Sonnabend, 22. Februar, um 20 Uhr zu Gast in der Honigfabrik, Industriestraße 125-131. Motto: Willytown is the Limit! Rasmus Blohm moderiert den Slam, den Wettbewerb um die tollsten gesprochenen Texte aus Poesie, Komik, Prosa und Nachdenkliches. Einlass, um 19.30 Uhr, Eintritt: sieben Euro an der Abendkasse.         AD

Wohnprojekt für Frauen
Wilhelmsburg. Das noch recht junge Wohnprojekt Rialto, Vogelhüttendeich 30, bietet einen Raum für Frauen, Projekte und feministische Initiativen in Wilhelmsburg. Nach einigen Begehungen für Neugierige, sind alle, die dort aktiv werden wollen, eingeladen, sich am Sonnabend, 22. Februar, um 14 Uhr dort zu treffen. Der große, helle Raum hat eine Teeküche und ein barrierefreies Bad. AD

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here