Direktkandidat*innen stellen sich der Diskussion

Am 23. Februar findet die Wahl zur Bürgerschaft der Freien und Hansestadt Hamburg statt. Höchste Zeit zu fragen, wen Eimsbüttel gedenkt, ins Rathaus zu schicken. Wer sind die Kandidat*innen, die sich zur Wahl stellen? Welche Persönlichkeiten verbergen sich hinter dem Wahlplakat, welche Ansichten und Meinungen vertreten sie und welche Ideen haben sie ganz speziell für ihren Wahlkreis Eimsbüttel, für deren Umsetzung sie im Rathaus kämpfen möchten?

Die Eimsbütteler Stadtteilgespräche haben dazu Direktkandidat*innen der Wahlkreisliste 5 zur Podiumsdiskussion in das ETV Oberhaus in der Bundesstraße 96 eingeladen, um sich den Fragen des Moderators Peter Heinlein zu stellen. Aber auch die Eimsbütteler Bürger*innen können sich direkt an die Kandidat*innen wenden, Probleme und Missstände benennen und und ihre Erwartungen an ihre Kandidat*innen und die Politik formulieren.

Weitere Informationen unter stadtteilgespräche.eimsbüttel.hamburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here