Anzeige


Seit Anfang des Jahres haben die Abrissarbeiten des ehemaligen Struensee Gymnasium Königstraße begonnen. Um das Schulgelände zu verschönern, hatte man zwei Teiche angelegt mit Fischbesatzung. Der eine Teich wurde schon vom Fisch befreit, aber im Teich nahe Struenseestraße tummeln sich immer noch welche im Wasser herum. Was soll mit den Fischen geschehen, denn bald wird es für sie zu spät sein, weil das anliegende Schulgebäude in den nächsten Wochen abgerissen wird. Ich habe nachgefragt wie den Fischen geholfen werden kann und bekam zur Antwort, der wer Ahnung und die Ausrüstung dafür hat, kann sich die Fische herausholen, für seinen eigenen Teich. Am besten vorher einen der Bauarbeiter fragen, oder zwischen 13 und 14 Uhr mal im ehemaligen Hausmeisterhaus anklopfen und fragen. Da sitzen dann die Bauarbeiter und machen ihre wohlverdiente Pause. Alles muss nun schnell gehen, denn der Abriss des Schulgebäudes lässt nicht lange auf sich warten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here