Der Nachbarschaftschor „Kanal & Lieder“ bei einer Probe auf der Treppe des Sport- und Bewegungszentrums. Chorleiterin Kristina Bischoff dirigiert vom Fuß der Treppe aus. Foto: grundke
Anzeige


Sebastian Grundke, Wilhelmsburg.
Es fehlen Männer. Solche, die auch singen können, am besten Tenor und Bass. „Jeder, der mitsingen möchte, kann vorbeikommen“, sagt Eike Kirbschus-Dillmann, Sopransängerin und Notenwartin des Wilhelmsburger Nachbarschaftschors „Kanal & Lieder“. „Niemand muss vorsingen.“ Und Chorleiterin Kristina Bischoff ergänzt: „Unsere Tenöre sind momentan eigentlich Tenoritas!“
Unter der Leitung von Bischoff singt der Chor hauptsächlich Folk- und Popmusik-Songs in ganz unterschiedlichen Sprachen: Neben deutschen und englischen Liedern gehören auch französische, spanische, griechische, schwedische, italienische, plattdeutsche und sogar jiddische zum Programm. Das neue Konzept funktioniert: Der Chor hat aktuell immerhin 36 Mitglieder. Zu den Proben, die immer montags ab 19 Uhr im Sprach- und Bewegungszentrum in Wilhelmsburg, Rotenhäuser Damm 40, stattfinden, kommen regelmäßig etwa zwanzig Mitglieder. „Sogar Leute, die inzwischen nach Eimsbüttel gezogen sind, kommen weiterhin zu uns“, erzählt die Chorleiterin erfreut.
Zweimal im Jahr macht der Chor eine „Kneipentour“. Die Chormitglieder gehen dann von Kneipe zu Kneipe, singen jeweils einige Lieder und ziehen weiter. Als Gage werden dann (auch alkoholische) Getränke akzeptiert. „Am Anfang waren wir in sechs oder sieben Kneipen pro Abend. Inzwischen finden wir, dass zwei oder drei reichen“, sagt Kirbschus-Dillmann lächelnd. Auch auf der Fährlinie 73, im 13er-Bus oder auf dem Wilhelmsburger Marktplatz sind die Sängerinnen und Sänger von „Kanal & Lieder“ schon aufgetreten.
Die genauen Ursprünge des Chors liegen im Dunkeln. Er wurde im Reiherstiegviertel gegründet, es gibt ihn vermutlich seit 2013. Männer und Frauen sind gleichermaßen willkommen. Früher haben Kirchenlieder das Repertoire bestimmt. Das hat sich unter der Leitung von Kristina Bischoff, die Popularmusik, Gesang und Pädagogik studiert hat, geändert.
Der nächste Auftritt von „Kanal & Lieder“ findet am 22. Februar um 19.30 Uhr in der Kulturkirche Veddel, Wilhelmsburger Straße 73, statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here