Kinderkrankenschwester mit Rollstuhl in Fahrzeug
Die Pflegefachkräfte freuen sich über die neuen Wärmedecken für die Kinder
Anzeige


Die Gemeinde der Neuapostolischen Kirche Hamburg-Eidelstedt spendet 2.197 Euro an das Theodorus Kinder-Tageshospiz

 

„Wir sind überwältigt von dieser großzügigen Unterstützung“, sagt Daniela Fath, Hospizleitung des Theodorus Kinder-Tageshospiz. „Es rührt uns besonders, dass Mitglieder der Kirchengemeinde auf uns zugekommen sind und gefragt haben, wie sie uns und unsere kleinen und großen Besucher im Hospizalltag unterstützen können. Es bewegt uns, dass wir diese tolle Hilfe aus der Nachbarschaft erfahren dürfen. Wir sind einfach von Herzen dankbar“, so Fath weiter.

Spendenübergabe in der Kirche
Feierliche Spendenübergabe in der Neuapostolischen Kirchengemeinde Hamburg Eidelstedt

Im Sonntagsgottesdienst überreichte die Gemeinde der Neuapostolischen Kirche in Eidelstedt feierlich einen symbolischen Spendenscheck. Ganze 2.197 Euro kamen durch die Weihnachtskollekte und weitere Gaben der Kirchenmitglieder zusammen. Von der Unterstützung können die rollstuhlgerechten Fahrzeuge des Theodorus winterfest gemacht werden.

Das Theodorus ist eine Tageseinrichtung für schwerkranke Kinder und bietet betroffenen  Familien Entlastung im Alltag. Als besonderen Service holen ehrenamtliche Helfer und hauptamtliche Mitarbeiter die kleinen und großen Besucher mit hospizeigenen und rollstuhlgerechten Fahrzeugen ab und übernehmen den Transport von zu Hause zum Kinder-Tageshospiz und wieder zurück. „Es gibt viele Familien die sich kein behindertengerechtes Fahrzeug leisten können. Das darf nicht der Grund sein, warum sie unser kostenloses Angebot nicht nutzen können. Unser Fahrdienst ist daher eine Entlastung für Familien, die kein eigenes Fahrzeug besitzen. Die Fahrten werden zusätzlich immer von einer Pflegefachkraft begleitet, die sich um das Kind kümmert.“

Dank der großzügigen Spenden der Gemeinde dürfen sich die Kinder und Jugendlichen des Theodorus zusätzlich über kuschelige Wärmedecken mit Akkus freuen. Diese halten sie nicht nur währen der Fahrt in den Autos warm, sondern auch auf winterlichen Spaziergängen und kleinen Ausflügen ins Niendorfer Gehege.

Das ganze Team aus dem Theodorus Kinder-Tageshospiz bedankt sich auch im Namen der kleinen und großen Besucher herzlich!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here