Anzeige


Heinrich Sierke, Hamburg

In ihren Stimmen und Erinnerungen glimmt das Feuer längst vergangener Tage: Die „Grandfathers of Cuban Music“ lassen mit ihrem musikalischen Zauber das Havanna der 1940er- und 1950er-Jahre aufleben. Weltweit haben die legendären Altväter kubanischer Musik mit der Show „The Bar at Buena Vista“ schon über eine Million Menschen begeistert. Im Frühjahr kommen sie zurück nach Hamburg – das Elbe Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für ihren Auftritt am Mittwoch, 1. April, in der Laeiszhalle.

In der Bar wurde
Musikgeschichte geschrieben

Die musikalische Reise führt an einen Ort, der als Inbegriff kubanischer Leichtigkeit gilt: in den „Social Club“ in Havannas Stadtteil Buena Vista. Spätestens seit Wim Wenders Kinoerfolg Buena Vista Social Club ist die reiche Musiktradition der Karibikinsel in aller Welt bekannt. Mit Klassikern wie den Songs „Dos Gardenias“ oder „Chan Chan“ wurde in der legendären Bar seinerzeit ein Stück Musikgeschichte geschrieben.
„Eine Liebeserklärung an diese goldene Zeit“, nennt Conférencier und Autor Toby Gough die Show The Bar at Buena Vista. In Havanna entwickelte er die Idee, die Legenden der traditionellen afro-kubanischen Musik auf der Bühne wieder zum
Leben zu erwecken.

Musiker mit mehreren 100 Jahren Bühnenerfahrung

The Bar at Buena Vista präsentiert noch einen weiteren unverzichtbaren Teil der Epoche:
den Tanz. Im mitreißenden Zusammenspiel von Liveband und Tänzern entwickelt sich ein faszinierender Mix aus Konzert und Show.
Die betagten, aber doch agilen Musiker bringen es zusammen auf mehrere 100 Jahre Bühnen- und Lebenserfahrung, die sie immer wieder in die angesagten Clubs der Zuckerrohrinsel brachten – und sie zu Meistern ihres Faches machte. Die Tänzer wirbeln beispielsweise um die Legende des traditionellen kubanischen Son-Tanzes, Eric Turro Martinez – im Nu entfaltet sich der Charme Kubas. Unterhaltsame Anekdoten um Liebe, Eifersucht und Versöhnung verbinden sich mit den Klängen von Conga-Trommel, Trompete und Tres-Gitarre zu einer außergewöhnlichen Mischung aus Konzert und Musical.

Wer die kubanische Lebensfreude live erleben möchte, sendet bis Montag, 10. Februar, eine Postkarte an: Elbe Wochenblatt, Stichwort/Betreff: „Gewinne: Buena Vista“, Theodor-Yorck-Straße 6, 21079 Hamburg, oder eine E-Mail an post@wochenblatt-redaktion.de – der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

❱❱ The Bar at Buena Vista
Laeiszhalle, Großer Saal
Mi/Do, 1. und 2. April, 20 Uhr
Tickets ab 39,90 Euro unter
TEL. 450 11 86 76 oder
www.funke-ticket.de

2 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here