Geschafft. Lotto King Karl und Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter bei der 20. Teichwette. Foto: kreller
Anzeige


Niels Kreller, Harburg. Besucherrekord am Sonntag bei der 20. Marmstorfer Teichwette. Rund 3.500 Zuschauer kamen, um zu schauen, wie sich Wettpate Lotto King Karl und Marmstorfs Schützenkönig Sebastian Winter trockenen Fußes in der Mitte des Feuerteichs treffen.
Das Floß von Lotto King Karl hatte die Form eines Bootes. Am Rumpf stand die Nummer „A1887“ – ein Hinweis auf das Gründungsjahr des HSV, für den Lotto und Carsten Pape im Volksparkstadion vor Bundesligaspielen die Fans immer mit dem Song „Hamburg, meine Perle“ eingestimmt hatten.
Auf Sebastian Winters Gefährt war ein großer Hammer montiert worden. Eine Erinnerung an das Restaurant Steakhammer in Harburg, dessen Wirt Winter lange gewesen war. Den Wetteinsatz von jeweils 250 Euro spendet Lotto an das Kinderhospiz Sternenbrücke, der Marmstorfer Schützenkönig an den Margarethenhort.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here