Der nächste verkaufsoffene Sonntag steht unter dem Motto „Wintersportaction“. Foto: pr
Anzeige


Am 5. Januar feiert Harburg den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres – Motto: „Wintersportaction“

Sabine Langner, Harburg. Das Jahr hat gerade erst begonnen, da steht schon der erste verkaufsoffene Sonntag auf dem Programm. Am 5. Januar haben die Harburger Einkaufszentren und viele Geschäfte in der Harburger City und Umgebung von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Das Motto lautet diesmal „Wintersportaction“.
Dafür wird am Lüneburger Tor eigens eine acht Meter hohe Eiskletterwand aufgebaut. Um diese zu erklimmen, können sich die Besucher mit einer kompletten Bergsteiger-Aus-rüstung ausstatten lassen und dann ihr Glück versuchen.
Etwas weniger furchteinflößend sind die Snowboard- und Abfahrtslauf-Simulationen im Phoenix-Center. Beim Snowboard-Simulator stehen die Gäste auf einem Snowboard und versuchen, sich so lange wie möglich darauf zu halten. Beim Abfahrtslauf können die Besucher mit Hilfe einer Virtual-Reality-Brille die steilsten Hänge hinunterfegen.
In den Harburg Arcaden wird eine Fun-Curling-Bahn aufgebaut. Hier kann man auch Eisstockschießen ausprobieren. Im Marktkauf-Center gibt es an diesem Tag eine Curling-Bahn und – für Unerschrockene – einen Ski-Sprung-Simulator. „Damit haben wir fast alle Wintersportarten im Programm“, sagt Citymanagerin Melanie Gitte Lansmann zufrieden. Wer Lust hat, alle sechs Sportstationen auszuprobieren, kann auch beim großen Gewinnspiel mitmachen. Einfach überall mal vorbeischauen und einen Stempel abholen.
Wieder mit von der Partie ist Musiker Peter Sebastian. Seit vielen Jahren engagiert der Harburger sich für unfallgeschädigte Kinder. Jetzt hat er zusammen mit dem Künstler
„Krümelchen“ ein Deutschland-Puzzle mit 192 Teilen entworfen. Im Marktkauf-Center bietet er einen Puzzle-Wettbewerb an. Jeweils zehn Teilnehmer treten gegeneinander an. Das Puzzle kann natürlich auch gekauft werden. Für 9,99 Euro ist es in der Harburg-Info in der Hölertwiete erhältlich. Der Erlös kommt unfallgeschädigten Kindern zugute.
Darüber hinaus bieten Möbel Kabs, Obi, Roller, Poco, Bauhaus und MömaX zahlreiche Aktionen für Erwachsene und Kinder an. Der Termin für den nächsten verkaufsoffenen Sonntag steht auch schon fest: Am 5. April heißt es „Eine Bühne für alle“.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here