Polizei sirene

Vorsicht vor jungen Männern, ca. 25 Jahre alt, 170 cm groß, dunkle Haare, deutscher Herkunft, die ihnen von der Bushaltestelle nach Hause folgen.

Freitag Nachmittag 16:30 Uhr. Eine 86- jährige Frau steigt mit Ihrem Rollator aus dem Bus Linie 145 in Marmstorf. Zwei junge Männer steigen vor ihr aus, sind aber nicht mit dem Rollator behilflich. Die beiden Männer gehen auf den Bürgersteig auf der anderen Straßenseite, bleiben aber im Tempo hinter der alten Dame.
Die alte Dame geht zu ihrem Haus. Die Haustür liegt hinter dem Haus, ist also abgewandt von der Straße und von der Straße nicht einsehbar. Plötzlich stehen die beiden jungen Männer hinter ihr. Sie wird gefragt, ob es in dieser Straße ein Haus gibt, welches zu verkaufen ist. Die Dame sagt, dass sie das nicht wüsste und bittet die jungen Männer, andere Anwohner zu befragen.
Die Handtasche mit dem Schlüssel liegt auf Ihrem Rollator unter einer Einkaufstüte. Die alte Dame ist sehr wachsam und macht keine Anstalten, ihre Schlüssel herauszuholen. Einer der Männer fragt, ob sie ihm ein Taschentuch geben könne. Sie verneint dies und bittet die Männer noch einmal, doch zu anderen Nachbarn zu gehen.
Der Mann fragt dann, ob sie ihm denn dann ein Stück Toilettenpapier geben könne. Sie verneint auch dies und sagt geistesgegenwärtig, dass ihr Mann auf sie warte und klingelt an ihrer eigenen Haustür, worauf die Männer sofort verschwinden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here