Jährliche Theateraufführungen sind in der Vorschularbeit fest verankert. Foto: pr
Anzeige


Die Vorschule der Stadtteilschule Wilhelmsburg lädt am Mittwoch, 18. Dezember, in der Zeit von 14.30 Uhr bis 17 Uhr interessierte Eltern ein, die Arbeit in einer Vorschulklasse kennenzulernen. „Die Vorschule ist der beste Weg in die Grundschule“, meint Vorschullehrerin Reena Osterwald. „In der Vorschule lernt Ihr Kind bereits spielerisch Wichtiges in den Bereichen Mathematik, Sprache, Kunst und Musik. Und die motorische Entwicklung fördern wir unter anderem in unserem Sportunterricht.“

Mit dem Schnuppertag reagieren die Vorschullehrerinnen auf die Wünsche und Unsicherheiten bei vielen Eltern, denen die frühkindliche Bildung ihres Kindes wichtig ist. „Wir möchten, dass sich die Eltern an den Schnuppertagen ganz konkret ein Bild von unseren Klassenräumen und dem ausgezeichneten Unterrichtsmaterial in unserer Vorschule machen können. Natürlich stehen wir auch für offene Fragen sehr gerne zur Verfügung“, erklärt Marica Guberac, Vorschullehrerin.

Vier engagierte Vorschullehrerinnen arbeiten seit vielen Jahren in der Klasse „0“ in der Stadtteilschule Wilhelmsburg am Perlstieg und freuen sich auf Ihren Besuch.

Die Anmeldung für die Vorschulklassen erfolgt noch bis Januar 2020 in der Zeit von 8 Uhr bis 15 Uhr im Sekretariat am Perlstieg 1

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here