Abi Wallenstein (Foto l.) gehört zu den Stars des Blues- und Boogieabends, der aus Anlass von Dieter Bahlmanns 80. Geburtstag zugunsten von SOS-Kinderdörfern weltweit veranstaltet wird. Seit Jahrzehnten vermag Dieter Bahlmann (ganz r.) beeindruckende Summen für SOS-Kinderdörfer zu mobilisieren. Fotos: pr
Anzeige


Freunde organisieren Benefizkonzert aus Anlass des 80. Geburtstags –
weitere Konzerte ebenfalls für SOS-Kinderdörfer weltweit im Rieckhof und im Helms-Museum

René Dan, Harburg. Große Ehre für Dieter Bahlmann: Der seit Jahrzehnten Engagierte, der so viele Konzerte zugunsten von SOS-Kinderdörfern weltweit in der Friedrich-Ebert-Halle organisiert hat, bekommt sein eigenes Konzert. Aus Anlass von Dieter Bahlmanns 80. Geburtstag organisieren Freunde und Weggefährten ein Benefizkonzert. Der Erlös kommt SOS-Kinderdörfern zugute. Der „Blues- und Boogieabend“ beginnt am Sonntag, 17. Mai, um 19 Uhr im Helms-Saal des Helms-Museums, Museumsplatz 2.
Dieter Bahlmann engagiert sich seit mehr als 40 Jahren ehrenamtlich für wohltätige Zwecke. Dies verbindet er mit seiner Liebe für Musik: Seit 1982 organisiert er mitreißende Konzerte, deren Erlöse die SOS-Kinderdörfer weltweit unterstützen. Jetzt aber wird ein tolles Konzert für ihn organisiert. So treten am 17. Mai unter anderem die Blues- und Boogielegenden Abi Wallenstein und Torsten Zwingenberger sowie Martin Röttger auf. Insgesamt zehn Musiker
gastieren im Helms-Museum.
Wer verhindert ist, das Mai-Konzert zu besuchen, hat noch zwei Benefizkonzert-Alternativen. Diese unterstützen ebenfalls SOS-Kinderdörfer – und werden von Dieter Bahlmann organisiert.
Tickets für die drei Konzerte als Weihnachtsgeschenk
Zum einen steigt bereits am Freitag, 3. April, um 20 Uhr zum siebten Mal das Benefizkonzert „Voice Power“ im Rieckhof, Rieckhoffstraße 12. Dann zeigen die bekannten Chöre Gospel Train und Hamburg Voices ihr Können.
Auch für die nächste „Große Blues- und Boogie-Night“ in der Friedrich-Ebert-Halle, Alter Postweg 30, sind bereits Karten erhältlich. Die 13. Auflage des Klassikers steigt am Freitag, 23. Oktober, um 20 Uhr.
Tipp: Für alle drei Konzerte eignen sich Eintrittkarten hervorrangend als Weihnachtsgeschenk.

❱❱ „Blues und Boogie Abend“
So, 17. Mai
Helms-Museum
28 Euro (inklusive Gebühr) Ticketshop
Phoenix-Center
www.funke-ticket.de
Museumskasse

❱❱ „Voice Power“
Fr, 3. April
Rieckhof
16 Euro (zuzüglich Gebühr)
an allen Vorverkaufsstellen

❱❱ „13. Große Blues- und
Boogie-Night“
Friedrich-Ebert-Halle
Fr, 23. Oktober
ab 12,30 Euro (inklusive Gebühr)
an allen Vorverkaufsstellen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here