Das Ensemble „Saxophon Collection“ tritt am Samstag, 6. November, um 17 Uhr in der Apostelkirche Harburg auf

Saxofon-Konzert in der Apostelkirche
Harburg. Das Ensemble Saxofon Collection präsentiert am Sonnabend, 16. November, um 17 Uhr sein aktuelles Programm mit Werken von Claude Debussy. Ort: Apostelkirche, Hainholzweg 52. Debussys Impressionismus gilt als stilistische Brücke zwischen Romantik und Moderne. Der Eintritt ist frei.

Flohmarkt und Basar
Wilhelmsburg. Am Sonnabend, 16. November, findet im Gemeindehaus der Raphaelkirche, Jungnickelstraße 21, ein Flohmarkt und Basar statt. Von 10 bis 16 Uhr finden Besucher Handarbeiten, Handarbeitsmaterial, Weihnachtsdeko und nützliche Flohmarktartikel. Außerdem werden Waffeln, Schmalzbrote und Kaffee angeboten. Der Erlös ist für einen guten Zweck bestimmt.

SPD lädt zum Preisskat
SÜderelbe. Am Sonnabend, 16. November, veranstaltet die SPD Neugraben-Fischbek im Freizeitzentrum Fischbek, Ohrnsweg 50, einen Preisskat. Los geht es um 13 Uhr. Das Startgeld beträgt zehn Euro. Es gibt wie immer interessante Sachpreise.

Krimi-Lesung in der Fischhalle
Harburg. Petra Taler ist die tougheste Ermittlerin im Alten Land. Jetzt muss sie in „Kalte Tage“ ermitteln: zwei Leichen, keine Spuren. Autorin Angela L. Forster stellt ihren neuen Krimi am Donnerstag, 14. November, um 19 Uhr in der Fischhalle, Kanalplatz 16, vor. Die Besucher erwartet außerdem ein kleines Gewinnspiel. Eintritt: zehn Euro. Reservierungen bitte per E-Mail unter literatur@fischhalle-harburg.de

Konzertabend mit Chansons
SÜderelbe. Das Gymnasium Süderelbe, Falkenbergsweg 5, präsentiert am Montag, 18. November, einen Konzertabend mit französischen Chansons. Das Konzert mit dem Titel „Cyrielle Clère“ beginnt um 19 Uhr. Auch für das leibliche Wohle ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Kunst- und Antiquitätentage
Harburg. Am Wochenende, Sonnabend, 16. und Sonntag, 17. November, finden die XXXV. Harburger Kunst-Handwerk- & Antiquitätentage im Privathotel Lindtner, Heimfelder Straße 123 statt. Besucher finden von 10.30 bis 19.30 Uhr erlesene Antiquitäten und hochwertiges Kunsthandwerk, wie handgefertigte Schuhe und gedrechselte Exponate. Die Konditorei Lindtner sorgt für weihnachtliches Gebäck und Torten. Die Frauen des Zonta-Clubs und des Inner Wheel Clubs spenden Erlöse für karitative Zwecke.

Jubiläumskonzert „VoiceConnection“
Finkenwerder. Seit zehn Jahren singt der Finkenwerder Chor „VoiceConnection“ Stücke von stilistischer Vielfalt. Jetzt präsentiert er unter Leitung von Maya Rosenfeldt sein Jubiläumsprogramm und feiert damit am Sonnabend, 16. November, um 18 Uhr in der St. Nikolai Kirche, Finkenwerder Landscheideweg. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. AD

„Marc Chagall“ auf der Veddel
Veddel. Der Veddeler Nachbarschafts- und Seniorentreff, Katenweide 8, widmet einen Nachmittag in der Reihe „Kunst und Kaffee“ dem Maler und Poeten Marc Chagall (1887-1985). Zu Gast ist Schauspielerin und Kunstinterpretin Veronika Kranich am Donnerstag, 14. November, um 16.30 Uhr. Sie berichtet aus dem Leben des Künstlers und ergänzt den lyrischen Zauber mit Gedichten von Eberhard Möbius.

Hard Rock im Ballroom
Harburg. Am Freitag, 15. November, trifft Independent Hard Rock um 21 Uhr auf Red Death Rock aus Hamburg. Die Bands Mirrorplain und Symphonity rocken die Bühne in Marias Ballroom, Lassallestraße 11. Tickets kosten zehn Euro im Location Vorverkauf, online ab 11,50 Euro und 13 Euro an der Abendkasse. AD

SPD lädt zum Umbüdeln
SÜderelbe. Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Matthias Czech lädt für Sonnabend, 16. November, zum Umbüddeln in die Falkenberghalle der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg, Heidrand 5, ein. Das plattdeutsche Bingo beginnt um 15 Uhr. Zu gewinnen gibt es Würste, Salamis und feine Bratenstücke. Eine Umbüddel-Karte kostet acht Euro. Der Erlös geht als Spende an den Schulverein. Einlass ist ab 14 Uhr. Anmeldung unter Tel 87 60 96 43 oder per E-Mail an buero@matthiasczech.de

Jazz in der Kulturwerkstatt
Harburg. Am Sonnabend, 16. November, findet wieder die Jazz Stage in der Kulturwerkstatt im Binnenhafen, Kanalplatz 6, statt. Zu Gast ist um 20 Uhr das Jazz-Quartett „Toneart“ in veränderter Besetzung. Im Mittelpunkt des kreativen Treibhauses steht die Improvisation, unterlegt von mitreißenden Grooves und eingängigen Melodien. Eintritt: zwölf Euro. AD

Tour durch die Mitte Wilhelmsburgs
WILHELMSBURG. Am Freitag, 15. November, bietet Burkhard Kleinke einen zweistündigen Rundgang von Wilhelmsburgs neuer Mitte bis ins Reiherstiegviertel an. Treffpunkt ist um 12 Uhr an der S-Bahn Wilhelmsburg, Ausgang Neuenfelder Straße, Fahrkartenautomat. Kosten: 15 Euro. Anmeldung unter Tel 753 36 12.

„Casablanca“ ungekürzt
Harburg. „Casablanca“ (USA 1942) mit Humphrey Bogart und Ingrid Bergmann in den Hauptrollen zählt zu den 100 besten Filmen weltweit. Wer kennt den Schwarz-Weiß-Film von Michael Curtiz nicht? Jetzt ist die ungekürzte deutsche Fassung am heutigen Mittwoch, 13. November, um 20 Uhr in der Kulturwerkstatt, Kanaplatz 6, zu sehen. Eintritt: fünf, ermäßigt drei Euro. AD

Channel Jazz Gang im Köpi Heimfeld
Harburg. Die Channel Jazz Gang tritt am Mittwoch, 13. November, wieder im Köpi Heimfeld, Heimfelder Straße 59, auf. Los geht’s um 20 Uhr, der Eintritt ist frei.

Lesung in der Bugenhagen-Kirche
Harburg. Am Sonnabend, 16. November, stellt Autor Günter Bosien in der Bugenhagen-Kirche, Rönneburger Straße 48, um 17 Uhr sein neues Buch vor. Die Lesung aus „Neben der Spur und andere Wege durchs Leben“ wird von Irmtraud Bosien an der Harfe begleitet. Vor Ort vertreten ist auch der von Rüdiger Nehberg gegründete Verein Target, dessen Ziel die Abschaffung der Genital-Verstümmelung von Mädchen ist. Von jedem verkauften Buch fließt ein Euro an Target. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. AD

Hobbymarkt im Feuervogel
Harburg. Am Sonntag, 17. November, können Besucher nach Herzenslust auf dem Hobbymarkt im Feuervogel – Bürgerzentrum Phoenix, Maretstraße 50, stöbern und kaufen. Von 14 bis 17 Uhr gibt es jede Menge Anregung für den Weihnachtsgeschenke-Kauf, schicke Accessoires, Nützliches und Kreatives. Wer etwas Selbstgemachtes anbieten möchte, wendet sich bis Donnerstag, 14. November, an Edda Borst per E-Mail an
elternschule-harburg@harburg.hamburg.de

Kunsthandwerk in Wilstorf
Harburg. Die Gemeinde der Wilstorfer Paul-Gerhardt-Kirche, Eigenheimweg 52, organisiert am Sonnabend, 16. November, einen Kunsthandwerkermarkt. Von 13 bis 17 Uhr können Besucher verschiedene Hobbys kennenlernen und handgefertigte Stücke kaufen. Kaffee und Kuchen sorgen fürs leibliche Wohl.

Ehemaligen-Treffen am FEG
Harburg. Das Friedrich-Ebert-Gymnasium Harburg lädt alle zwei Jahre zum Ehemaligentreffen ein. Am Freitag, 15. November, ist es wieder soweit. Ab 19 Uhr treffen sich die Gäste in der Pausenmehrzweckhalle am Petersweg. Getränke und Snacks werden angeboten. Eine Band von Ehemaligen unterhält musikalisch. AD

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here