Finale des Senioren-III-D-Standardturniers
Anzeige


Der Kaffee war noch gar nicht fertig, da kamen schon die ersten Zuschauer, um ja nichts zu verpassen: Die Tanzsportabteilung des SV Eidelstedt hatte zum jährlichen Herbstturnier geladen, und dieses Jahr hatten wir Turniere der unteren Leistungsklassen ausgeschrieben – solche für die oberen gibt es schon genug, und beim SVE gibt es eine Leistungsgruppe, die interessierten Paaren Zugang zum Turniersport ermöglicht.

So hatten wir insgesamt 66 Startmeldungen, von denen die weitesten Anreisen aus Berlin, Göttingen und Frankfurt/Oder kamen. Allerdings gab es zahlreiche Mehrfach-Starts, denn man kann auch in einer Klasse starten, deren Teilnehmer jünger sind als man selber – dort sind die Anforderungen generell höher.

Zwei der SVE-Paare, Thomas und Christiane Friedrich sowie Oliver und Wiebke Heier,  erreichten in ihren Turnieren zweite Plätze.

Am Nachmittag sah man auch Lateintänze, und da ging dann richtig „die Post ab“. Besonders die Paare der Senioren-I-Altersgruppe rockten den Saal. Das machte Spaß, und die Musik von Mario Steinmeyer vom Musik-Team Hamburg riss die Paare förmlich mit.

Während der Tanzpausen genossen viele Paare den Service der neu gestalteten Bar, wo zahlreiche gespendete Kuchen, aber auch Würstchen und Salat sowie Getränke bereit standen.

Am Abend verabschiedeten sich viele Paare mit der Versicherung, nächstes Jahr wieder kommen zu wollen. Mehr kann man von einem insgesamt anstrengenden Tag nicht verlangen…

Finale des Senioren-III-D-Standardturniers

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here