Klavier, Gitarre, Akkordeon, Fußschlagzeug, Cello und Trompete – kein Orchester, sondern ein Duo entlockt diesen Instrumenten verzaubernde Melodien, die zusammen mit perfektem Harmoniegesang eine einzigartige Melange ergeben. milou & flint sind weit mehr als Singer/Songwriter, die das ehrlich Handgemachte lieben und berührende Geschichten erzählen. Ihr kreativer Poesie-Pop ist bunt wie das Leben, mal fröhlich verspielt,
mal nachdenklich.

Zum Beispiel bei ihrer Single „Schwalben Anfang Mai“, deren fließende Saitenklänge zusammen mit einem perlenden Klavier und antreibendem Rhythmus sommerliches Flair versprühen. milou & flint traten als Botschafter der UNESCO City of Music Hannover bei Kulturfestivals in Japan, Portugal und Polen auf, sind Preisträger des „Walther-von-der-Vogelweide-Preises“ 2018 und waren u.a. bei „Inas Nacht“ zu Gast.

„Wenn wir ein tolles Konzert gespielt haben, das die Besucher mit geschlossenen Augen genossen haben, wir dann glücklich in Betten fallen und froh sind, mit unserer Musik Menschen begeistern zu dürfen“, so beschreibt Flint einen perfekten Tag. „Und dazu zwei Kugeln Eis“, ergänzt Milou lächelnd.

Außer bei ihren Familien in Hannover fühlen sich milou & flint vor allem auf jeglichen Bühnen zu Hause. Durch ihre herzliche Ausstrahlung gelingt es ihnen mühelos, auch in größeren Sälen eine intime Wohnzimmeratmosphäre zu schaffen.

Milou & Flint
„blau über grün“
18.11.2019, 20 Uhr
Imperial Theater
Hamburg

 

Pressefoto: Sascha Pierro

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here