Konzert in der Laeiszhalle: Das Akkordeon-Orchester Hamburg-Eimsbüttel feiert sein 70-jähriges Bestehen. Foto: pr
Anzeige


EIMSBÜTTEL/NEUSTADT. Mit einer Reise durch sieben Jahrzehnte Musikgeschichte feiert das Akkordeon-Orchester Hamburg-Eimsbüttel am Sonntag, 10. November, sein 70-jähriges Bestehen. Das Jubiläumskonzert beginnt um 16 Uhr im Kleinen Saal der Laeiszhalle am Johannes-Brahms-Platz.
Das vielseitige Programm reicht von „Carmina Burana“, über „Lord of the dance“, bis zu den „Ungarischen Tänzen“. Aber auch Songs und Evergreens besonderer Künstler wie Edith Piaf, ABBA und Michael Jackson kommen unter der Leitung von Stefanie Perl-Kindel zu Gehör.
Der Eintritt beträgt neun Euro. Reservierungen werden unter Tel. 60 90 14 38 entgegengenommen. EW

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here