Grafik: TSH

HARBURG. Vor 25 Jahren eröffnete die Turnerschaft Harburg (TSH) am Vahrenwinkelweg 39 das erste Vereins-Fitness- und Gesundheitsstudio Harburgs. Noch in den 1980er-Jahren verband man Krafttraining eher mit Muskelprotzen á la Arnold Schwarzenegger, die in verschwitzten Kellerräumen ihrem Sport nachgingen. Mit Jane Fonda schwappte dann die Aerobic-Bewegung nach Deutschland und macht Fitnesstraining auch für Frauen attraktiv.
Nachdem die TSH eine Reihe von Aerobic-Kursen in den Harburger Turnhallen anbot, nahm der Verein allen Mut zusammen und baute auf seinem Sportplatz in direkter Waldnähe ein Fitnessstudio. Damals begann eine Erfolgsgeschichte: Aktuell trainieren bei der TSH etwa 500 Mitglieder, darunter gibt es auch noch immer Sportler der ersten Stunde.
Die Modernisierung und die Neuausstattung des Studios vor drei Jahren hat das gesundheitsorientierte Fitnesstraining bei der TSH weiter vorangebracht. Egal ob beim Gerätetraining, den Gruppenkursen in den beiden Kursräumen oder dem Training auf dem Sportplatz. Diese Verantwortung liegt in den Händen des derzeit zwölfköpfigen Trainerteams, das aus Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten, Reha- und Lizenztrainern besteht.
Am Donnerstag, 7. November, wird das Jubiläum des TSH-Fitness- und Gesundheitsstudios standesgemäß gefeiert. Der Verein lädt Mitglieder, Freunde, Gäste und Nachbarn zum Mitfeiern auf ein Gläschen Sekt und reichlich Knabbereien ein.
Außerdem findet vom 4. bis 8. November eine Aktionswoche statt, in der an allen Kursangeboten der TSH kostenlos teilgenommen werden kann. Und wer sich in dieser Woche für eine Mitgliedschaft entscheidet, spart die Aufnahmegebühr. EW

❱❱ Turnerschaft Harburg von 1865 e.V.
Vahrenwinkelweg 39
Tel 701 0 8 456
E-Mail: info@tshsport.de
www.tshsport.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here