Sie stehen da, wo bald der Holzanbau stehen soll: Jugendcafé-Leiterin Doreen Putbrese (v.l.), Sozialpädagoge Umit Mehri und Pastorin Susanne Lindenlaub-Borck. Foto: WW
Anzeige


Wolfgang Wittenburg, Süderelbe.
Seit 21 Jahren gibt es das Jugendcafé Neuwiedenthal. Nun braucht die Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche von zwölf bis 21 Jahren mehr Platz. Die Baugenehmigung für einen 47 Quadratmeter großen Anbau aus Holz wurde erteilt, der Bauplan liegt vor. Das Häuschen mit kleiner Veranda soll von einer Zimmerei links ans 100 Quadratmeter große Jugendcafé angebaut werden. Es wird einen Außen- und einen Haus-zu-Haus-Zugang haben.
Der Baubeginn hatte sich zuletzt um acht Wochen verzögert, weil der Kampfmittelräumdienst den Boden untersuchen musste. Anfang November starten jetzt aber die Bohrungen fürs Fundament, dann kann innerhalb von zwei Wochen – in denen das „JuCa Neuwiedenthal“ trotzdem geöffnet ist – gebaut werden.

Die Bausumme liegt bei circa 127.000 Euro.
Jan Paulsen,
Bezirksamt Harburg

Warum braucht man mehr Platz? „Die Bedürfnisse der Jugendlichen haben sich verändert. Während sie hier früher hauptsächlich spielen und chillen wollten, wird heute sehr viel mehr Hilfe bei Beratung und Vorbereitung auf Praktikum, Beruf und Bewerbung nachgefragt“, erklärt Pastorin Susanne Lindenlaub-Borck, erste Vorsitzende des Fördervereins Neuwiedenthal, der Träger des Jugendcafés ist. „Der Neubau wird unsere separate Ruhezone“, sagt Sozialpädagogin Doreen Putbreese. „In Zukunft können Aktivitäten wie Bildungsarbeit, Mobile Suchtberatung und Gewaltprävention, aber auch Basteln, Kochen und Backen im Haupthaus stattfinden, ohne diejenigen, die Ruhe suchen, zu stören.“
Was kostet das? Jan Paulsen vom Bezirksamt Harburg rechnet vor: „Die Bausumme liegt bei circa 127.000 Euro. Aus dem Rahmenprogramm Integrierte Stadtteilentwicklung RISE kommen ca. 92.000 Euro, aus dem Bezirksamt cirka 35.000 Euro.“
Während der Anbau noch bevorsteht, hat sich personell schon etwas getan: Nach drei Jahren als Leiter ging Bashi Bekirogullari zum Jugendamt. Die Jugendcafé-Leitung übernahm die bisherige Stellvertreterin Doreen Putbrese.

Öffnungszeit
mo 16 – 20 Uhr (Beratungstag)
di bis do 15 – 21 Uhr
so 14 -18 Uhr
fr 18 – 21 Uhr
Rehrstieg 15, direkt an der Skateranlage

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here