schnittke
Hörsalon in der Schnittke Akademie
Anzeige


Die Musikwelt feierte im  September den 200. Geburtstag der Pianistin und Komponistin Clara Schumann. Sie beeindruckt bis heute, ob als Komponistin, Pianistin, Musikverlegerin oder Professorin. Am 13. September 1819 wurde sie in Leipzig geboren. Clara Schumann, geborene Wieck, zeigt früh ihr musikalisches Talent. Mit neun Jahren gab sie ihr Debüt im Gewandhaus Leipzig, mit 12 spielt sie Goethe vor und brilliert in den Pariser Salons, mit 19 bekam sie den Titel einer „kaiserlich königlichen Kammer-Virtuosin“. Ein Wunderkind, das als die größte Pianistin ihrer Zeit galt, und gegen den Willen ihres Vaters Robert Schumann heiratete. Auf der einen Seite führte sie als Ehefrau den Haushalt, bekam achte Kinder, auf der anderen Seite folgte sie als Künstlerin weiter ihrer Leidenschaft – auch aus familiärer Geldnot. Als ihr Mann Städtischer Musikdirektor in Düsseldorf wurde, wohnten Familie Schumann im September 1853 für kurze Zeit mit dem Geiger Joseph Joachim zusammen, einem ihrer engsten Freunde. Dazu  stieß  Johannes Brahms, den Joachim nach Düsseldorf zu den Schumanns vermittelt hatte. Über die Beziehung zwischen Clara Schumann und Johannes Brahms gibt es viele Spekulationen… Robert und Johannes arbeiteten zusammen an einer Gemeinschafts-Violinsonate, Clara komponierte Romanzen. – Anläßlich des 200. Geburtstags von Clara Schumann soll an diesem  Abend „ein Bild“ der ekstatischen und harmonischen künstlerischen Atmosphäre jener Tage entstehen.

Alan Newcombe (Klavier), Friederike Bruhn (Violine) spielen Robert Schumann: Violinsonaten 1 & 2; Clara Schumann: 3 Romanzen op. 22 und Robert Schumann und Johannes Brahms: Einzelsätze aus der F-A-E-Sonate.

Hörsalon  in  der  Alfred  Schnittke Akademie International – KONZERTSAAL  ALTONA – Donnerstag, 24.10.2019, 20:00 Uhr – Eintritt: € 15,– / erm. € 10,–

Max-Brauer-Allee 24 · 22765 Hamburg T. (0)40 44 75 31 kontakt@schnittke-akademie.de · www.schnittke-akademie.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here