Die meisten Bartagmen-Arten leben in Australien. Foto: pr

HAUSBRUCH. Von Freitag, 20., bis Sonntag, 22. September, finden im Landhaus Jägerhof, Ehestorfer Heuweg 12, die 20. Norddeutschen Aquarianer- und Terrarianer-Tage statt. An allen drei Tagen ist die Ausstellung mit vielen Aquarien und Terrarien von 11 bis 17 Uhr geöffnet.
Zahlreiche Aussteller zeigen unter anderem exotische Fische, faszinierende Schlangen, Skorpione, riesige Tausendfüßler, Echsen und Geckos. Sie geben Tipps und Anregungen, wie die Tiere am besten gehalten und wie Terrarien oder Aquarien gestaltet werden können. Am Sonnabend und Sonntag gibt es neben einer Tombola mit vielen attraktiven Preisen auch jeweils von 13 bis 16 Uhr eine Aquarienfisch- und Pflanzenbörse. Mit dabei sind in diesem Jahr auch zwei Schulzoos, die über ihre Arbeit mit Kindern und Jugendlichen informieren wollen.
Die Zufahrt zum Landhaus Jägerhof ist aufgrund einer Baustelle nur über die B73 möglich. Der Eintritt kostet 2,50 Euro, Kinder unter 16 Jahren zahlen nichts.
Mehr Infos unter www.aquarianertag.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here