Sam Cole „Der verrückte Charmeur“, Christoph Köhler „Der Lustige“, Swann „Der Maskierte“ und Lars Ruth „Der Seher“ (v. l.) faszinieren mit ihrem turbulenten Spektakel. Fotos: pr

Heinrich Sierke, Eimsbüttel

Die Magier 2.0 sind vier von Grund auf unterschiedliche Charaktere, die alle Meister ihres Fachs sind und in einer abwechslungsreichen Show mal emotional, mal poetisch eine Achterbahnfahrt der magischen Unterhaltung liefern. Von unheimlich bizarr bis zum Tränen lachen witzig ist alles dabei. Das Elbe Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für die Show im Delphi Showpalast am Sonnabend, 19. Oktober.

Saloppes Mundwerk und
Publikums-Improvisationen

Christopher Köhler ist „Der Lustige“ sowie Gründer und Moderator von Die Magier, als diese noch in anderer Zusammensetzung auftraten. Der Rheinländer macht Schluss mit dem aalglatten und konventionellen Image eines Zauberkünstlers. Auf Augenhöhe mit dem Publikum und mit saloppem Mundwerk leitet Köhler Besucher zu Improvisationen an, die einmalig, saukomisch und absurd sind.
Feinfühlig und empathisch nimmt Lars Ruth, genannt „Der Seher“, die Zuschauer mit auf eine Reise in die Welt des Übersinnlichen. Mit ihm als Reiseführer beginnt man an den eigenen Sinnen zu zweifeln und startet eine Expedition ins Reich der Wahrsager und Visionäre, der Hypnotiseure und Traumdeuter.

Mit der Verschmelzung von Illusionen, Musik, Schauspiel, Licht und Tanz begeistert Swann bereits seit 20 Jahren viele Menschen auf der ganzen Welt. „Der Maskierte“ sorgt für eindrucksvolle Illusionen und die Möglichkeit, mal wieder richtig zu träumen.
Gutaussehend, charmant und schräg – das ist Sam Cole, „Der verrückte Charmeur“. Durch einen Unfall in einer radioaktiven Magnetfabrik in Chicago hat er leider seinen Verstand verloren, dafür aber magische Kräfte entwickelt. Der ungewöhnliche Künstler lädt das Publikum mit außergewöhnlicher Zauberei, schnellen Tänzen und unvergesslicher Musik zum Mitswingen ein.

Wer kostenlos staunen möchte, sendet bis Montag, 23. September, eine Postkarte mit Absender und Telefonnummer an: Elbe Wochenblatt, Stichwort/Betreff: „Magier 2.0“, Theodor-Yorck-Straße 6, 21079 Hamburg. Oder eine E-Mail an post@wochenblatt-redaktion.de – der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

❱❱ Die Magier 2.0
– ab zwölf Jahre –
Delphi Showpalast
Eimsbütteler Chaussee 5
Sonnabend, 19. Oktober, 20 Uhr
Tickets 25 Euro zuzüglich
Gebühren unter Tel. 01806 / 85 36 53 (20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk
maximal 60 Cent pro Anruf) und www.fkpscorpio.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here