Dem HTB-Team gelang der Aufstieg aus der Volleyball-Landesliga in die Verbandsliga. Foto: pr

Der HTB ist in Hamburgs höchster Volleyball-Spielklasse wieder mit einem Team vertreten. Die von Rene Tetzlaff trainierten Damen schafften über den Umweg der Relegation den Aufstieg in die Verbandsliga.
„Wir freuen uns und sind stolz“, sagt Co-Trainer Michael Schmidt. „Nun muss Verstärkung her. Wir werden auch das Training wird intensivieren.“ Spielerinnen, die im Idealfall über Erfahrung im leistungsorientierten Volleyball verfügen, können sich unter Tel 0176/ 52 05 28 47 bei Abteilungsleiter Frank Pawlowski melden – auch während der Sommerferien. Trainiert wird zur Zeit montags ab 19.30 Uhr in der kleinen Halle Kerschensteinerstraße und am mittwochs von 19.30 bis 21.30 Uhr in der HTB-Heimhalle Göhlbachtal.
Übrigens: Beachvolleyball bietet der HTB ebenfalls an. Auf der Anlage Ehestorfer Weg wird zu abgesprochenen Zeiten im Sand gewühlt.
Die Termine kann man einfach beim HTB unter Tel 79 14 33 23 oder per E-Mail an
info@htb65.de erfragen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here