Foto: wikimedia/Alexander Blum

Vom 6. bis zum bis 8. August wird entlang der A7 und A261 jeweils zwischen 19 und 5 Uhr der Zustand der Schilderbrücken geprüft. Nach Auskunft des zuständigen Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) müssen für diese routinemäßigen Prüfungen jeweils die rechten und linken Fahrstreifen der BAB 7/BAB 261 zwischen AS Hausbruch und den Landesgrenzen Niedersachsen nacheinander in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. In dieser Zeit wird der Verkehr über den verbleibenden Fahrstreifen geführt. Erhebliche Beeinträchtigungen sind zu erwarten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here