Sind mit ihren Fotos auf dem Bus sehr zufrieden: Beate und Erich Heemann aus Hausbruch. Foto: pr

HAUSBRUCH. Staunend stehen Beate und Erich Heemann vor einem Linienbus. In großem Format prangt ein Foto von den beiden auf der Seitenfläche des Busses. „Das ist schon ein lustiges Gefühl, dass unsere Fotos von dem Senioren-Shooting nun groß auf einem Linienbus der KVG kleben“, sagt Beate Heemann und lacht.
Die 76-Jährige hatte im vergangenen Jahr gemeinsam mit ihrem Gatten Erich (82) an einem Foto-Shooting teilgenommen, bei dem die verschiedenen Dienste der Johanniter-Unfall-Hilfe im Gesundheitszentrum Salzhausen dargestellt wurden. Für das Ehepaar aus Hausbruch war es eine Premiere, vor der Kamera zu stehen.
Die professionelle Aktion mit einem dreiköpfigen Fotografenteam und einer Visagistin dauerte einen ganzen Tag. „Wir hätten nicht gedacht, dass so ein großer Aufwand hinter so einem Foto-Shooting steckt“, erzählt Model Erich Heemann. Mit den Fotos ist das Ehepaar aus Hausbruch sehr zufrieden. „Wir haben die Fotos vom Bus schon an unseren Enkel nach Frankfurt und an unsere Enkelin nach Australien geschickt – die finden das richtig cool“, freut sich Beate Heemann. Der KVG-Bus ist täglich im Raum Salzhausen und im Landkreis Lüneburg unterwegs.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here