Foto: VHS

HAMBURG-SÜD. Die Harburger Volkshochschule (VHS) startet ins neue Herbstsemester. Angeboten werden hier 350 Kurse, hamburgweit 2.500 Kurse. Im Gespräch mit dem Elbe Wochenblatt beantwortet Ilker Ipek, der Nachfolger von Monika Seeba als VHS-Regionalleiter für Harburg/Finkenwerder, Fragen zum VHS-Programm.

Was ist neu im Angebot der VHS Harburg? „Wir haben in diesem Semester über 200 neue Kurse im Angebot. Ein besonderer Teil sind hierbei die Kurse aus unserer Jubiläumsreihe „Komplizen für die Zukunft“. In diesen Veranstaltungen gewähren wir mit spannenden Kooperationspartnern und Persönlichkeiten in Hamburg Einblicke hinter die Kulissen – zum Beis-piel bei Harburgs Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen.“
Darüber hinaus haben wir in unseren bekannten Kategorien viele neue Angebote. Besonders spannend finde ich „Veganer Käse – lecker und selbstgemacht“, „Erneuerbare Energien verstehen und nutzen“, „Erntezeit im Inselpark: Wildkräuter und Früchte für die Küche“ und „VHS bei den 3.ten Hamburger Ukulele-Tagen“.

Welche Kurse gibt es nur in Harburg? „Ein kleiner Auszug:  „Stoffe! – Materialkunde und Einkauf“, „Mit Zucker, Salz und Pfeffer“, „Äthiopische Kaffeezeremonie“, „Die Elbbrücken – Zur Geschichte eines Nadelöhrs“, „Guolin Qi Gong“ (für Menschen mit Krebs und chronischen Erkrankungen).“

Bei welchem Kurs würden Sie gern mitmachen? „Ich werde
in diesem Herbst die folgenden Kurse besuchen und freue mich bereits sehr darauf:
,Nachbarschaftscafé Rennkoppel – ein Pilotprojekt’ (Termin
14. November.), ,Zu Besuch bei den Sturmflut-Experten’ (13. September), ,Zu Besuch bei Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen’ (11.November).“

Wurden die Kursgebühren erhöht? „Nein, die Kursgebühren bleiben zum Herbstsemester stabil.“

Gibt es spezielle Angebote für Süderelbe? „Folgende Angebote haben wir in Neugraben / Neuwiedenthal: ,Essen ist fertig!’, ,Feldenkrais – Bewusstheit durch Bewegung’, ,Kundalini-Yoga für Frauen’, ,Lust auf Malerei – Stadt, Landschaft und Farbe’,
,Qi Gong für Frauen’, ,Schreibwerkstatt für Frauen’. Wir arbeiten intensiv daran, unser Angebot im Süderelbe- Raum auszuweiten.“

Wie viele Teilnehmer haben im Frühjahrssemester die Angebote der VHS Harburg genutzt? In der Zeit vom 1. Januar bis 30. Juni 2018 hatte die VHS Harburg 3.538 Belegungen. Im Vergleichszeitraum in diesem Jahr sind es 3.794.

Das Harburger VHS-Programm ist ab August kostenlos in Ämtern, der Bücherhalle, Buchhandel und vielen Geschäften erhältlich.

VHS Harburg
im Harburg Carrée
Eddelbüttelstraße 47a
Tel 427 31 21 33
Fax 427 31 21 22
E-Mail: harburg@
www.vhs-hamburg.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here