Der HTB rockt am 3. August. Grafik: pr

HARBURG. In den kommenden Wochen ist beim Harburger Turnerbund, kurz HTB, auf der Jahnhöhe mächtig viel los. Den Anfang macht das erste HTB-Zirkus Camp von Montag, 29. Juli, bis Freitag, 2. August. Kinder zwischen neun und 13 Jahren können eine Woche lang Akrobatik, Einradfahren, Jonglieren und Clownerie lernen.
„Das gemeinsame Ziel ist, mit allen Kindern eine großartige Show auf die Beine, beziehungsweise auf die Bühne zu bringen, zu der Freunde und Familienmitglieder eingeladen werden können“, erklärt HTB-Geschäftsführer Torsten Schlage. Die große Abschluss-Show findet am Sonntag, 4. August, statt. Anmeldungen im Internet unter www.harburger-turnerbund.de, oder unter Tel 79 14 33 23. Einen Tag vor der Zirkus-Show, am Sonnabend, 3. August, heißt es wieder einmal „Der HTB rockt“. Zu Gast im Sportpark auf der Jahnhöhe, Vahrenwinkelweg 28, sind die Bands Querbreit, Mecky & Friends und Mittwochz.
Die Hamburger Cover-Band Querbreit spielt bekannte
Rockklassiker „quer Beet“ mit „breitem“ Spektrum – Hauptsache es macht Laune. Mecki & Friends sind vier Musiker, die „ihre“ Roaring Sixties und die Folgezeit mit Rock’n’Roll, Pop, Soul und Rhythym and Blues ganz neu interpretieren. Und auch Mittwoch stehen für handgemachten Rock. Die Rockparty geht um 14 Uhr los.
Der Eintritt kostet 9,50 Euro. Karten gibt’s in der Geschäftsstelle des HTB, Vahrenwinkelweg 28.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here