Foto: HTB
Anzeige


Geschafft. Die Fußball-B-Juniorinnen des HTB sind in die B-Juniorinnen-Bundesliga Nord/Nordost aufgestiegen. Vor heimischer Kulisse setzte sich das Team von Can Özkan im Rückspiel mit 3:0 gegen den niedersächsischen Vize-Meister Osnabrücker SC durch. Die 0:2-Hinspielniederlage war wettgemacht.
Nach dem knappen Scheitern im vergangenen Sommer gegen die Spielvereinigung Aurich war dies der zweite Anlauf des hamburgischen Vizemeisters HTB in die höchste deutsche Spielklasse. Ein anderer Verein aus Hamburg hatte nicht gemeldet. Auch nicht Meister SC Condor. „Wir haben alle Auflagen des DFB erfüllt, finanziell ist die Bundesliga durch Sponsoren und Zuschüsse des Vereins sowie des DFB abgesichert“, so Özkan.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here