Wasserbüffel in Pinneberg
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Im Rahmen des 10-jährigen Bestehens des Regionalparks Wedeler Au findet am 1. Juni 2019 in der Zeit von 11:00-15:00 Uhr eine „Wasserbüffel-Begegnung“ in der Rahwisch-Niederung statt.

Familie Petr, Züchter und Eigentümer der für nordeuropäische Gefilde eher exotischen Tiere, wird hierbei in Kleingruppen etwas über die Wasserbüffel erzählen. Interessierte haben somit die Gelegenheit, sich über die Büffel, ihre Haltung und die Landschaftspflege zu informieren. Je nach Bodenbeschaffenheit wird es einen Parcours auf der Weide geben, auf dem Besucherinnen und Besucher die beeindruckenden Tiere aus nächster Nähe erleben können. Die Tiere sind nicht nur Attraktion sondern auch wichtige Helfer in der Landschaftspflege. So können Wasserbüffel aufgrund ihrer großen und breiten Klauen auch auf sumpfigen Gebieten grasen, auf denen andere Tierarten sowie Maschinen versinken würden, und halten somit die Wiesen kurz. So sichern sie einen wichtigen Lebensraum. Geräucherte Wurstwaren können vor Ort probiert werden und gegrillte Wasserbüffel-Spezialitäten gibt es anschließend ab 16 Uhr in Meusel’s Landdrostei.

Die Rahwisch-Niederung unweit des Pinneberger Baumparks liegt direkt an der Dünen-Fahrradroute des Regionalparks Wedeler Au e.V. So kann diese interessante Veranstaltung bequem auch aus Wedel, Rissen und Appen erreicht werden. Im Rahmen der gerade laufenden Aktion „Stadtradeln“ ist die Veranstaltung auch eine gute Gelegenheit, einige Kilometer zu sammeln. Parkplatzmöglichkeiten gibt es an den Sportanlagen in der Straße An der Raa.

Weitere Informationen:

Büffel-Begegnung in Pinneberg

www.regionalpark-wedeler-au.de

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here