Die Kinder der Kita Unizwerge, Erzieher Lasse Walas, Petra Weinstein und Sven Scott Kirkwood von „Hochbeet Hamburg“ sowie Klimafuchs-Projektleiterin Kathrin Doil (v.l.) zeigen das frisch bepflanzte Hochbeet. Foto: pr

Die Kinder der Harburger Kita „Unizwerge“ entdecken gerade das Thema Ernährung. Sie haben ein Hochbeet angelegt, in dem zukünftig verschiedene Gemüse- und Obstsorten wachsen sollen. „Wir wollen herausfinden, was regional und saisonal bedeutet und dann entscheiden, welches Obst und Gemüse wir künftig auf den Tisch bringen“, erläutert Erzieher Lasse Walas. Das Hochbeet war der Hauptpreis eines Wettbewerbs der Umweltstiftung Save our Future, an dem sich Kitas beteiligen konnten.
Die Kita möchte mit ihrem Klimaschutzprojekt auch weitere Facetten aufgreifen. „Richtig spannend werden auch unsere Waldwochen, wenn wir uns damit beschäftigen, wie und wo Abfall entsteht und wie wir ihn vermeiden können“, freut sich Lasse Walas.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here