Foto: Axel Thomae
Anzeige


Das Atomabkommen mit dem Iran ist Geschichte: Die Zeichen stehen auf Sturm. Warum aber haben die USA es aufgekündigt, gegen den erklärten Willen der Europäer? Obwohl sich Teheran an alle Verpflichtungen hält? Worum geht es in diesem Konflikt? Um die Eindämmung eines «Schurkenstaats» oder aber die Vorherrschaft in der Region?  – Ein Angriff auf den Iran hätte kein westlich orientiertes Regime in Teheran zur Folge, sondern Armageddon im Orient – mit katastrophalen Folgen auch für uns in Europa.

Rasant geschrieben. Die ganze Region könnte zu einem ‚Inferno‘ werden warnt (…) Lüders die Scharfmacher in Washington und Riad.“ (Deutschlandfunk)

Dienstag, 27. August, 20 Uhr, 15€

Konzertsaal der Schnittke Akademie

Max-Brauer-Allee 24

22765 Hamburg / Ottensen

Weitere Info & Reservierungen: www.schwarzenaechte.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here