Bild: Klaus Bodig

„Jeder kann über sich selbst hinauswachsen!“

Eine Veranstaltung der Ehlerding Stiftung mit Philip Oprong Spenner, Lehrer und Buchautor

Donnerstag, 9. Mai 2019, 19:00 Uhr

Gästehaus der Universität HamburgStiftung Weltweite Wissenschaft, Rothenbaumchaussee 34, 20148 Hamburg

In unserem Jahresbericht schildert Philip Oprong Spenner, Lehrer und Buchautor, in einem Gastbeitrag, wie wichtig es für Kinder und Jugendliche ist, ein Netzwerk aus Menschen zu haben, die an sie glauben, ihre Talente erkennen und fördern.

In seinem Buch „Move on up – ich kam aus dem Elend und lernte zu leben” schreibt Philip Oprong Spenner über seine bewegende Kindheit und Jugend in einer Welt, die ihm eigentlich nichts zu bieten hatte. Aufgewachsen als Straßenkind in Nairobi sah seine Zukunft zunächst düster aus. Doch mit Mut, starkem Willen und „Engeln“ an seiner Seite, ist ihm das schier Unmögliche gelungen: vom schutzlosen Waisenkind ohne Perspektive zum etablierten Lehrer und Familienvater mit einem erfüllten Leben. Wie ist ihm das gelungen? Was bedarf es, um einem Leben eine solche Wendung zu geben, und wie können andere von seiner unglaublichen Geschichte lernen?

Wir freuen uns, dass Philip Oprong Spenner am 9. Mai 2019 unser Gast sein wird und an dem Abend über seine persönliche Geschichte, die Mut macht, berichtet.

Musikalisch begleitet Remy Johannsen, aktuelle The Voice Kids-Teilnehmerin, den Abend.

Mit diesem Abend möchten wir auch Menschen erreichen, die unsere Stiftungsarbeit bisher noch gar nicht kennen.

Da die Räumlichkeit eine begrenzte Platzanzahl hat, freuen wir uns über Ihre Anmeldung bis zum 7. Mai 2019 unter info@ehlerding-stiftung.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here