wenn das Maßband nicht mehr hilft - Präzisionssport halt!

Platz 4 für die Liganeulinge des FSV Harburg-Rönneburg!

Das war ein toller und ausgeglichener Start in die Regionalliga A des Pétanqueverband Nord.

In der ersten Begegnung gegen die Mannschaft „Bin Park Bergedorf 2“ konnten sich die Bouliden des FSV  in 5 Durchgängen (Triplette, Triplette mixte, Doublette mixte und zwei weiteren Doublettes) mit 3:2 und 56:51 knapp gegen eine bereits erfahrene Ligamannschaft durchsetzen.

Ganz so rund lief es dann in der zweiten Begegnung gegen den letzjährigen Tabellenführer SV Lemsahl 2 leider nicht mehr, so dass die Bouliden sich am Ende mit 2:3 und 51:56 geschlagen geben mussten.

Aufgrund der ausgeglichenen Spieldifferenz konnten sich die 12 Lizenzspieler von der Wilstorfer Höh auf dem 4. Platz der Tabelle etablieren (Tabellen PV Nord)

Am 25. Mai wird es wiederum auf dem Boulodrome an der Wasmerstraße spannend und auch anstrengend, denn an diesem Tag stehen allen acht Mannschaften gleich drei Begegnungen bevor.

Bis dahin

Allez les boules

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here