Codonaut – wohin programmieren wir uns?

Das No-Budget-Projekt „CODONAUT“ ist jetzt Online.
Eine neue Art des Erzählens durch Medienkunst und KI.

„AI, KI, Künstlichen Intelligenz ist ein Thema, das unsere Zukunft prägen wird. Wir haben uns aufgemacht, um mit Menschen zu sprechen, die direkt mit KI in Berührung sind. Sie vertreten jeweils ihre eigene Sichtweise auf das Thema – vom philosophischen Ansatz des Richard David Precht über den Geschäftsführer einer Roboterfirma, der mit künstlicher Intelligenz die Rentenlücke schließen will, bis zur Chief Compliance Officer der Telekom, die ihrem Unternehmen als eines der ersten überhaupt ethische Richtlinien für künstliche Intelligenz gegeben hat.“

„Vor einigen Monaten haben wir – der Medienkünstler Florian Thalhofer, der Filmemacher Felix Pauschinger, der Journalist Stefan Westphal und der Komponist Monty Ryan – dieses Non-Profit-Projekt begonnen. Unser Ziel ist es, eine digitale Darstellungsform für journalistische oder dokumentarische Inhalte zu entwickeln, die es den Nutzern ermöglicht, sich auf eigenem Weg komplexe Inhalte zu erschließen, zu verstehen, und damit zur Grundlage des eigenen Denkens zu machen. Food for the brain.“

„Herausgekommen ist das Konzept der Neural Network Narrative – eine Darstellungsform, die ein Thema in viele kleine Einzelteile (Neuronen) zerlegt, und diese wiederum wie ein neuronales Netzwerk kontextabhängig miteinander verbindet.“

http://codonaut.de/

Erstellt mit dem Content Management System „KORSAKOW“ http://korsakow.com/

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here