Anzeige


Die VTH-Damen sind gerade aus der zweiten Bundesliga abgestiegen, dafür ist Nachwuchs des Volleyball-Teams Hamburg (VTH) weiter auf der Erfolgsspur. Die U13-Mädchen wurde Hamburger Meister.
Für das zweitägige Finalturnier hatten sich gleich drei (!) VTH-Teams des Jahrgangs 2007/08 qualifiziert.
Durch drei gute Leistungen in der Platzierungsrunde sicherte sich VTH 3 den neunten Platz. Auch die zweite Mannschaft des VTH konnte sich im Vergleich zum vorherigen Matches steigern und Platz sieben erkämpfen. VTH 1 gewann den Titel.
Für den Verein bedeutete das den zweiten großen Erfolg innerhalb weniger Tage. Eine Woche zuvor hatte die U14-Mannschaft des Volleyball‐
Teams Hamburg bei den Norddeutschen Meisterschaften den zweiten Platz belegt und sich damit für die Deutschen U14 Meisterschaften im Mai in Bayern qualifiziert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here