Anzeige


Am Sonntag den 14.4.2019 laden die Bürgerinitiative KURS FAHRRADSTADT Hamburg und die Initiative Reine!Luft!Altona! Euch sehr herzlich zur Verkehrswende-DEMO auf der Elbchaussee ein. Ab 14:30h wollen wir zusammen mit Euch Politik und Gesellschaft mit einen gemeinsamen Weckruf für eine Mobilitätswende wachrütteln. Die Stärkung des Fuß- und Fahrradverkehrs sowie des öffentlichen Nahverkehrs und die Herabsetzung der Priorität für den motorisierten Individualverkehr sind dabei eine der Kernforderungen für die KURS FAHRRADSTADT Hamburg eintritt.

Auf der Elbchaussee geht es ganz konkret darum, für den geplanten Umbau in den nächsten Jahren eine durchgängige, gute und sichere Fahrradinfrastruktur zu schaffen und dabei nicht die Fußgänger außen vor zu lassen.

Wir treffen uns ab 14:00h auf dem Klopstockplatz Ecke Elbchaussee um von dort ab 14:30h mit unseren Fahrrädern die Elbchaussee zur Fahrradstraße umzubauen. Zusammen mit Kind und Kegel wird geradelt bis zum Hohenzollernring und zurück. Um ca. 16:00h findet am Klopstockplatz die Abschlusskundgebung statt.

Wir würden uns sehr über Eure Teilnahme freuen und hoffen, viele Hamburger Bürger über Eure Kontakte erreichen zu können. Macht daher gerne Werbung für diese Veranstaltung. Ein Aufrufplakat zum Download findet Ihr auf unserer Demo-Seite: https://kursfahrradstadt.wordpress.com/….

Wer hat und mag, kann auch gerne unseren Facebook Event als Veranstaltungswerbung teilen: https://www.facebook.com/…

Wir freuen uns über viele Menschen mit bunten Plakaten und kreativen Sprüchen. Malt Fahrradstraßenschilder, Tempo 30 Schilder, usw. Je mehr Leute zur Veranstaltung kommen, desto wahrscheinlicher ist es die komplette Straße exklusiv für uns zu haben.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here