Endlich ist es soweit: die Kita Kindertraum – eine Einrichtung der Stiftung Kindergärten Finkenau – bezieht ihre neuen Räume am Jacobipark in Eilbek. Von einem kleinen Laden im Hirschgraben geht es für die Erzieher*innen und 20 Kitakinder in die hellen Räumlichkeiten in der Papenstraße. Auf 650 Quadratmetern haben künftig 80 Elementar- und Krippenkinder Platz zum Spielen und Toben.

Am Donnerstag den 28.03. um 13 Uhr wird gefeiert: Vorstand Konrad Mette eröffnet die neue Kita. Die Kinder-freundlich gestalteten Räume sind dann für die Kita-Kinder, ihre Eltern und für geladene Gäste offen und können bestaunt werden.

Der Jacobipark ist ein Projekt der Deutsche Immobilien und der Hansa-Baugenossenschaft und beherbergt neben der Kita Kindertraum ein großzügiges Außengelände mit Spielplatz sowie 59 Wohnungen; davon sind 20 öffentlich gefördert und größtenteils barrierefrei.

Die gemeinnützige Stiftung Kindergärten Finkenau (www.finkenau.de) betreibt in Hamburg 26 Kitas und ist an 4 Schulstandorten Kooperationspartner (GBS/GTS). Die Finkenau feiert in diesem Jahr ihr 44-jähriges Jubiläum. Der Erzieher und Sozialpädagoge Konrad Mette gründete die erste Einrichtung – die Kita „Hölderlinsallee“ in Winterhude – im Jahr 1975. Heute bildet er gemeinsam mit Uta Mette und Inge Schüler den Vorstand der Stiftung.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here