Das traditionsreiche Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum wird zur Europameisterschaft. Das teilten die Veranstalter und die Stadt Hamburg am Montag mit. „European Tennis Championships haben noch nie stattgefunden“, sagte der österreichische Lizenzinhaber Peter-Michael Reichel am Montag. Der Sieger der Hamburg Open, wie das ATP-500-Turnier in diesem Sommer zum ersten Mal heißen wird, darf sich gleichzeitig Europameister nennen. Die Sandplatzveranstaltung wird in diesem Jahr von 20. bis 28. Juli stattfinden.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here