Gruppenbild beim Süderelbe-Empfang: Achim Gerdts, Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen, Lars Frommann, die beiden Preisträger Matthias Nehls, Sylvi Rehder sowie Manfred Hoffmann (v.l.). Foto: kreller

Rund 170 Gäste tummelten sich auf dem 41. Süderelbe-Empfang, zu dem die Bezirksversammlung Harburg ins BGZ-Süderelbe eingeladen hatte. Achim Gerdts, der sich demnächst nach 27 turbulenten Jahren im Einsatz für die Region Süderelbe in den Ruhestand verabschiedet, bedankte sich in seiner Festrede bei den Menschen im Stadtteil für eine unvergessliche Zeit. Anschließend wurde Matthias Nehls, 2. Vorsitzender des FC Süderelbe, für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement mit dem Süderelbe-Thaler 2019 ausgezeichnet. Diese Ehre wurde auch Sylvi Rehder zuteil, die im Verein Theatergruppe Stippvisite seit 2007 vor und hinter den Kulissen aktiv ist. Nach dem offiziellen Teil kamen die Gäste aus Wirtschaft, Politik, Verbänden, Vereinen und kirchlichen Einrichtungen bei einem Gläschen Sekt, Saft oder Bier angeregt ins Plaudern.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here