Theatergruppe „Swatten Weg“ mit neuem Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung der Theatergruppe „Swatten Weg“ haben die Mitglieder einen neuen Vorstand gewählt. Der neue Vorsitzende heißt Malte Eckert . Das Urgestein der Theatergruppe ist zwar erst 32 Jahre alt, aber schon 17 Jahre Mitglied im Verein. Ein Mann mit großer Erfahrung im Bereich des Amateurtheaters. In seiner schmissigen Antrittsrede, dankte Eckert dem bisherigen Vorstand und zeigte sich überzeugt, die positive Arbeit fortzusetzen. Vor allem, da die bisherige Vorsitzende – Iris Viebke – neue zweite Vorsitzende wurde und ihn natürlich weiterhin tatkräftig in seinem Amt unterstützen wird. Auch bei der künstlerischen Leitung gab es eine Neuerung. Für die bisher sehr erfolgreiche Regisseurin – Anja Butenschön – übernimmt ab sofort Nicole Maschmann das Amt. Zum Schatzmeister wurde wie bisher Tobias Kirsten und zur Schriftführerin Kristina Glismann gewählt. Den Vorstand verlassen hat die bisherige 2. Vorsitzende Gabriela Groß. Der neue Vorstand dankte ihr für die geleistete Arbeit, insbesondere im Bereich des Catering war sie mit ihrer Familie sehr aktiv.

Die Theatergruppe übt zur Zeit fleißig das neue Frühjahrsstück „Das bisschen Liebe“ von Dagmar Pflug ein. Bei dieser Komödie der etwas leiseren Töne, geht es um die unterschiedlichsten Formen der Liebe. Angefangen von der Mutterliebe, der Nächstenliebe und natürlich schließlich auch der großen Liebe. Aufgeführt wird das Stück am 3., 4. und 5. Mai 2019. Ab sofort können auch schon Eintrittskarten vorbestellt werden. Unter folgender Rufnummer: 0176/ 95 54 73 64. Die Eintrittspreise haben sich nicht verändert. Erwachsene bezahlen € 6.– und Kinder € 3.–.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here