Schiwa Qalanwi verkörpert auch selbst das Motto „Feminine Power“. Foto: pr
Anzeige


„Feminine Power“ – weibliche Kraft – schminken: Wie geht das denn? Schiwa Qalanawi weiß es offenbar. Die Wilhelmsburgerin qualifizierte sich für den „Beauty Make-up Award“, der im Rahmen der Messe „Beauty Düsseldorf“ vom 29. bis zum 31. März vergeben wird. Auf die besten Teilnehmerinnen warten Pokale und Geldpreise.
Schiwa Qalanawi startet bei den Make-up-Profis: Der Wettbewerb ist für Make-up-Artists und Visagisten ausgeschrieben, die über 25 Jahre alt sind und mindestens drei Jahre Berufserfahrung haben. Zwölf Make-up-Profis haben sich qualifiziert, darunter Teilnehmerinnen aus Schweden, Tschechien, Russland, Finnland und Polen.
Bei der Messe müssen sie Models passend zur Mode von „Apart“ mit einem eleganten, tragbaren Look so schminken, dass diese „Feminine Power“ ausstrahlen. Wie das geht? Schiwa sorgt zunächst für ein ebenmäßiges Hautbild mit einer Grundierung im Hautton. Die Wangen werden mit Highlighter zum Strahlen gebracht, die Augenbrauen in ihrer natürlichen Form nachgezeichnet.
Die Augen schminkt Schiwa zum Beispiel in einem weichen Verlauf von innen nach außen von Creme-Beige über Apricot-Rosé zu einem matten Braun. Mit kräftig getuschten Wimpern und cremig-erdbeerroten Lippen drückt Schiwa Stärke und Selbstbewusstsein aus.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here