Mit diesem erfolgreichen Team startet die Stadtteilschule FiFa im Ski-Langlauf. Foto: pr
Anzeige


Erstmals in der Schulgeschichte qualifizierten sich die Ski-Langläufer der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg (FiFa) für das 44. Bundesfinale Jugend trainiert für Olympia im Skilanglauf. Drei Jungen und drei Mädchen werden vom 17. bis zum 21.Februar im Allgäu die Skier anschnallen.
Dank intensiver Vorbereitung auf Rollskiern und Inlinern in der heimischen Sporthalle am Falkenberg gelang Nele, Magnus, Thore, Janne, Dayo und Felina der Erfolg in diesen inoffiziellen 44. deutschen Schulmeisterschaften. „Das ist großartig“, freute sich Trainer Mark Schepanski. „Darauf haben wir fünf Jahre lang hingearbeitet. Jetzt hat es endlich geklappt.“
Eine echte Medaillenchance rechnen sich die jungen Sportler aus Norddeutschland gegen die die Schulen aus den Wintersporthochburgen im Süden nicht aus. „Es zählt vor allem der Spaß“, so Mark Schepanski.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here