Assozioation A

Do. 28.02. I 19:30 Uhr
Das war der Gipfel – Die Proteste gegen G20 in Hamburg
Buchvorstellung + Diskussion

In Kooperation mit dem Verlag Assoziation A

Sommer 2017: Das Gipfeltreffen der G20-Staaten in Hamburg bestimmt die Schlagzeile und spaltet die öffentliche Meinung. Auf den Straßen trifft der größte Polizeieinsatz der Stadtgeschichte auf vielfältigen, lauten, entschlossenen Protest aus aller Welt.
Das war der Gipfel – ist die bislang umfassendste und mit zahlreichen Fotos illustrierte chronik jener dramatischen Tage, geschrieben von den Aktivist*innen der Protestaktionen selbst. Das buch (Hg. GOGOGO bei Assoziation A 2018) schreibt ein Stück Hamburger Stadtgeschichte. Aktive Gipfelproteste stellen auf der Veranstaltung ihre Sicht der Ereignisse zur Diskussion.

1 KOMMENTAR

  1. Hoffentlich kommt ein Teil der Bucherlöse den Opfern der G20 Krawalle zugute. Autos wurden angezündet, Barrikaden nahe an Wohnhäuser in Brand gesteckt. Bürger die ihre Fahrzeuge beschützen wollten, wurden von entschlossenen „Aktivist*innen“ bedroht und angegriffen. Polizisten mussten unter Steinwürfen und bei Lebensgefahr ihren Dienst verrichten. Viele Geschäfte wurden geplündert und verwüstet. Anstatt sich von den Gewalttätern zu distanzieren, kommt jetzt eine „romantische Aufarbeitung“. Ich hoffe die Diskussionsrunde wird nicht von der ANTIFA moderiert, – es könnte sonst sehr einseitig werden.
    „Ein Stück Hamburger Stadtgeschichte“ auf das man verzichten kann.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here