Foto: Bundesverband Jugend und Film e.V.

Do. 14.02.
20 Uhr I Feministisches Kino

Das Mädchen Wadjda
Regie Haifaa Al Mansour (Saudi-Arabien/Deutschland 2012)
Eintritt gegen Spende

Wir laden alle Tänzer*innen und auch die,
die es nicht zur Demo geschafft haben
zum feminstischen Kino ein:

Grün ist die Farbe des Propheten, die Farbe
der Hoffnung und des Lebens. Und grün ist
das Fahrrad, das sich die zehnjährige Wadjda
wünscht. In Wadjdas Heimat Saudi-Arabien
durften Frauen bis vor Kurzem kein Auto
fahren und Mädchen keine Fahrräder
benutzen. Von solchen Gesetzen hält Wadjda
allerdings nicht viel, zumal sie am Liebsten
Jeans und coole Turnschuhe trägt, mit dem
Vater beim Computerspielen um die Wette
zockt und auch sonst nicht auf den Mund
gefallen ist.

 

 

 

KÖLIBRI I GWA St. Pauli e.V.
Gemeinwesenarbeit | Kulturarbeit | Sozialarbeit
Hein-Köllisch-Platz 11 + 12
20359 Hamburg

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here