Foto: VHS

Ende März wird die Hamburger Volkshochschule VHS 100 Jahre alt. Zum Start 1919 waren 25 Kurse zu Politik, Geschichte und Bildung im Programm, um die Hamburger fit für die Demokratie zu machen. Das neue VHS-Programm – es gilt bis Mai – umfasst 400 Veranstaltungen allein für Harburg, deckt alle Wissensgebiete von Kunst bis Wissenschaft, von Alltag bis Beruf ab.
In Harburg sind allein 26 Veranstaltungen ganz neu dabei. Die Highlights: „Noch nie im Museum? Dann nix wie hin!“, „Auf Bildern entdeckt“, „Vom Handy zum fertigen Video-Clip“, „Harburg entde-cken“ oder „Die UN-Nachhaltigkeitsziele in Hamburg umsetzen“.
Zum Jubiläum hat sich die VHS einem besonderen Themenschwerpunkt gewidmet: Unter dem Titel „Komplizen für die Zukunft“ will die Bildungseinrichtung Menschen und Ins-titutionen zusammenbringen, die sich mit der Zukunft einer sozialen, demokratischen und ökologischen Stadtgesellschaft beschäftigen. In 27 Schwerpunkt-Veranstaltungen geht es unter anderem um Klimawandel, Digitalisierung, zeitgemäße Arbeit und Stadtentwicklung. Dazu gehören Besuche bei Instituten und Institutionen, zum Beispiel die kostenlose Veranstaltung „Im Spannungsfeld zwischen Mehrsprachigkeit und English only – zu Besuch bei Airbus“ am Donnerstag, 2.Mai, von 16 bis 18.45 Uhr.
Das neue Programm gibt’s in Harburg und Umgebung kos-tenlos in viele Briefkästen, im Harburg Carrée, im Job-Center, in den Bücherhallen, einigen Buchhandlungen, Geschäften und Budnikowsky-Filialen. Aktuelle Informationen – auch über Ermäßigungsmöglichkeiten – finden sich außerdem online unter www.vhs-hamburg.de

 

Volkshochschule Hamburg, Region Harburg/
Finkenwerder
Eddelbüttelstraße 47a
– im Harburg Carrée –
21073 Hamburg
Tel 428 04 58 40
E-Mail: harburg@vhs-hamburg.de
Öffnungszeiten:
mo: 9 bis 13 Uhr
di 14 bis 18 Uhr
do 9 bis 13 Uhr
abweichende Öffnungszeiten für Deutschkurse: di 14 bis 17 Uhr, do 10 bis 13 Uhr

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here