Am Samstag, 5. Januar, hat in der Kulturwerkstatt Harburg ein „Aufstehen“-Kennenlerntreffen für alle Interessierten aus dem Süderelberaum stattgefunden.
Nach einer Einführung über die Ziele von Aufstehen ergab sich eine lebhafte Diskussion unter den 45 Teilnehmern, denen vor allem soziale Gerechtigkeit, Frieden, eine gesunde Umwelt und die Erschließung neuer Möglichkeiten des politischen Engagements wichtig waren.
„Aufstehen“ hat kein fertiges Programm und ist auch keine Partei. Das Ziel ist, Menschen zusammen zu bringen, zuzuhören und offen für unterschiedliche Meinungen respektvoll zu diskutieren. Jeder und jede ist eingeladen, sich zu beteiligen und sich für die Ziele, die ihm oder ihr am Herzen liegen, zu engagieren.
Die neu gegründete Gruppe Harburg/Süderelbe trifft sich regelmäßig jeden 1. Freitag und jeden 3. Dienstag im Monat.
Alle Termine finden sich auch unter www.aufstehen.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here