Am Wochenende des 2. Advents führte die „Theatergruppe Swatten Weg“ ihr Weihnachtsstück „Madam Marla und die verzauberte Prinzessin auf“. Es war ein voller Erfolg. Annähernd 400 kleine und große Theaterfans besuchten die drei Vorstellungen. Am Sonntag waren sogar 185 zahlende Besucher anwesend. Ein ganz großer Erfolg.

 

Zudem freute sich die Theatergruppe außerordentlich über die Unterstützung der Hamburger Sparkasse. Die Zweigstellenleiterin der HASPA, Eltje Reimers-Booms, übergab der 1. Vorsitzenden des Theatervereins, Iris Viebke, einen Scheck über € 1500,–. Die Mittel stammen aus dem „LotterieSparen“. Ein Los kostet 5 Euro. Vier Euro davon werden vom Loskäufer gespart und am Ende eines Sparjahres dessen Sparkonto gut geschrieben. Von dem verbliebenen Euro fließen 75 Cent in die Gewinnauslosung für Geldpreise bis zu 50.000 Euro. Zudem werden mehr als 500 gemeinnützige Einrichtungen und Vereine in und um Hamburg aus den Einnahmen unterstützt. In diesem Jahr auch wieder die „Theatergruppe Swatten Weg“.

 

Jetzt freuen sich die Schauspieler auf erholsame Festtage. Im Januar geht es aber gleich wieder los. Dann beginnen die Proben für das Frühjahrsstück am ersten Wochenende im Mai. Den treuen Luruper Theaterfans wünscht die Theatergruppe fröhliche Festtage und ein glückliches Jahr 2019.

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here