Dirk Müller engagiert sich ehrenamtlich für den Verkauf fair gehandelter Waren in Neugraben. Foto: Neugraben fairändern
Anzeige


Das Verkaufsteam von „Neugraben fairändern“, einer Initiative der evangelisch-lutherischen Michaelis-Kirchengemeinde in Neugraben, sucht Menschen, die Lust haben, sich zu engagieren. Jeden Dienstag und Donnerstag bieten Ehrenam-tliche von 9 bis 14 Uhr im Vorraum des Arbeiter-Samariter-Bundes in der Neugrabener Marktpassage 1 ein kleines Sortiment fair gehandelter Produkte aus aller Welt an.
„Wir werfen natürlich niemanden ins kalte Wasser“, sagt Dirk Müller, Koordinator des Verkaufsteams. „Für die Einarbeitung nehmen sich erfahrene Team-Mitglieder und ich viel Zeit.“
Wer ein- bis zweimal im Monat einige Stunden für
ein interessantes Ehrenamt erübrigen kann, Spaß am Verkauf und am Umgang mit Menschen hat, möge sich zu den Öffnungszeiten im FairKauf melden.
Mehr über die Initiative und ihre Arbeit im Stadtteil erfahren Interessierte auch unter Tel 18 07 85 10 oder im Internet unter www.neugraben-fairaendern.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here