Das Ensemble von „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour“ erschließt neue Dimensionen des Tanzes. Fotos: Emmanuel Donny

Heinrich Sierke, Hamburg

Mit „Rock the Ballet” haben Rasta Thomas und sein Tanz- ensemble „Bad Boys of Dance“ seit 2008 weltweit mehr als eine Million Besucher begeistert. Jetzt kommt die Erfolgsshow, choreografiert von Adrienne Canterna, als Auftakt einer großen Jubiläumstour und mit einem komplett neuen Programm nach Hamburg zurück: „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour”. Für die Premiere in der Kulturfabrik Kampnagel, K6, am Donnerstag, 20. Dezember, um 19.30 Uhr verlost das Elbe Wochenblatt drei Mal zwei Karten.

Getrieben von der Idee, den klassischen Tanz neu aufzumischen und aus Ballett- und Tanzaufführungen mitreißende Showerlebnisse zu machen, kreierten Rasta Thomas, der Gründer der Show, und Adrienne Canterna im Jahr 2007 „Rock the Ballet”. Er – nach großen Rollen des klassischen Ballett- repertoires – als Leiter und
Direktor der Truppe. Sie – nach zahlreichen Auszeichnungen im klassischen und modernen Tanz – als Choreografin der Show. Basis der Idee: Ballett sollte sexy und unterhaltsam wie ein Pop-Konzert sein, gedacht für ein junges Publikum.

Heraus kam eine multimediale Tanz-Performance, ein absolutes Party-Ereignis, in dessen aufgeheizter Atmosphäre Tänzer das Publikum 90 Minuten lang begeistern. Von dieser Inszenierung an war der klassische Tanz neu definiert.

Ballett, Pop-Songs und
spektakuläre visuelle Effekte

Die brillanten Tänzer haben alle eine strenge, klassische Ballettausbildung an den renommiertesten Schulen der USA absolviert. Und so fasziniert die spektakuläre Show aus New York sowohl erfahrene Ballettliebhaber als auch Tanzanfänger – und sorgt für fantastische Kritiken.
Von Adrienne Canterna kreiert, kommt die Jubiläumstour „Rock the Ballet X – 10th Anniversary Tour” als völlig neue Show zurück. Hier vermischt sich Ballett mit atemberaubenden visuellen Effekten und mitreißenden Pop- und Dance-Songs, beispielsweise von Adele, Bruno Mars und Madonna.

Wer außergewöhnlichen Tanz live sehen möchte, sendet bis Montag, 10. Dezember, eine Postkarte an: Elbe Wochenblatt, Stichwort/Betreff: „Gewinne: Rock the Ballet“, Theodor-Yorck-Straße 6, 21079 Hamburg, oder eine E-Mail an post@wochenblatt-redaktion.de – der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

❱❱ Rock the Ballet X
Kampnagel, K6
Jarrestraße 20
20. Dezember bis 6. Januar
19.30 Uhr, teils zusätzlich um 14.30 Uhr,
25. Dezember um 18 Uhr.
Karten für 45,90 bis 64,90
Euro unter Tel. 47 11 06 33.
www.rock-the-ballet.com

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here