Das Elbe Wochenblatt ankert jetzt im dynamischen Standort Harburger Binnenhafen: Verlag und Redaktion sind vergangene Woche in die Theodor-Yorck-Straße 6, 21079 Hamburg, umgezogen. „Wir freuen uns, von diesem aufstrebenden Quartier aus unsere Leserinnen und Leser umfassend zu informieren“, sagt Michael Heinz, Geschäftsführer des Elbe Wochenblatts.
Wer persönlich vor Ort eine Kleinanzeige oder oder eine große gestaltete Anzeige schalten möchte, ist herzlich in den schmucken Neubau eingeladen. In einer Besucherecke werden Interessierte an der Theodor-Yorck-Straße 6 – wie zuvor im Pressehaus – kompetent und freundlich von Anzeigenberaterinnen und Anzeigenberatern unterstützt. Die Telefonnummer und die E-Mail-Adresse des Verlages sind gleich geblieben: Tel 766 00 00 sowie info@elbe-wochenblatt-verlag.de
Die Redaktion ist weiterhin unter Tel 76 60 00 89 zu erreichen. Auch die E-Mail-Adresse hat sich nicht verändert, sie lautet weiterhin post@wochenblatt-redaktion.de

20
Tonnen
schwer waren die Wochenblatt Umzugskisten, Kartons, Geräte und diversen Möbel
insgesamt

Den Umzug bewerkstelligt haben zehn Fachkräfte der Ernst Struwe Möbelspedition. Die Profis trugen, hievten und fuhren rund 20 Tonnen vom alten Standort an der Harburger Rathausstraße in die neuen Büros der Wochenblattmitarbeiter. „Alles hat hervorragend geklappt“, berichtet Struwe-Teamleiter Hans-Jürgen Hans am Ende zweier langer Arbeitstage. Und Michael Heinz bilanziert: „Die Mitarbeiter von Struwe waren schnell, zuverlässig und freundlich – vielen Dank für den hervorragenden Service!“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here