Anzeige


„Spaß haben und etwas Gutes tun“, das ist das Motto des Eimsbüttler Weihnachtsmarktes, der am Sonntag, 25. November im Hamburg-Haus, Doormannsweg 12, veranstaltet wird. Der Erlös der Tombola, bei der jedes Los gewinnt, kommt dem Hamburger Kinderschutzbund zugute.

Eröffnet wird der festliche Markt um 10 Uhr mit einem Konzert des Bläser-Ensembles Posaunix. Anschließend können die Besucher bis 17 Uhr an den Ständen mit Kunsthandwerk stöbern. Die Kleinen amüsieren sich beim weihnachtlichen Basteln oder über die Auftritte von Zauberer Hörbie. Karikaturist Jens Natter zeichnet gegen eine Spende coole Schnell-Portraits. Im festlich dekorierten Saal stimmt der Pop- und Musicalchor Hamburg Voices ab 15 Uhr musikalisch auf die kommenden Festtage ein.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here