Foto: Heiko Lüdke
Anzeige


Am Freitag, den 28. September 2018 ging es in Deutsche Zollmuseum in die Speicherstadt.  Nachdem wir verkabelt wurden, um die Führung besser mithören zu können, ging es auch schon los.

Von einer Zöllnerin wurden wir durch die sehr informative Ausstellung geführt, der die gegenwärtigen Errungenschaften und Aufgaben des Zolls zeigt.

Gestartet hat die Führung an Rauschgiftpaketen, die in Golfbällen versteckt waren. Wir haben interessante Geschichten erfahren darüber, was alles geschmuggelt wird und vor allem wie diese Sachen importiert werden.

Vielen herzlichen Dank für die sehr spannende Führung durch die Ausstellung. Es hat allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehr gefallen. Ein Besuch im Zollmuseum ist sehr empfehlenswert.

Kontakt: Ausflüge und Besichtigungen für die Generation 60+

Anmeldungen oder weitere Informationen beim Gründer und Organisator Heiko Lüdke (41) Telefon: (040) 20 22 78 04 oder per E-Mail: info@besichtigungen-hamburg.de oder im Internet unter: http://www.besichtigungen-hamburg.de oder http://www.heiko-luedke.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here